Ausfall der Telefonanlage

Sehr geehrte Damen und Herren,
leider ist die Telefonanlage an unserer Schule ausgefallen. Eine Firma arbeitet bereits an der Behebung der Störung.
Sie erreichen das Sekretariat im Moment ausschließlich per E-Mail.
Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Mit freundlichen Grüßen
Detlef Wesche [Schulleiter]


Aktuelle Informationen zum Schul- und Unterrichtsbetrieb ab dem 16.09.2021

  • Es findet weiterhin Präsenzunterricht in allen Schulformen und Jahrgangsstufen statt.
  • Die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske auch am Sitzplatz ab einem Inzidenzwert von 100, wie bislang im Eskalationskonzept vorgesehen, entfällt. 
  • In Schulgebäuden (Gänge, Treppenhäuser, etc.) muss eine medizinische Maske getragen werden. Dies gilt nicht am Sitzplatz, im Freien oder beim Schulsport. Ausnahme: Eine Maske muss getragen werden in den zwei Präventionswochen nach den Herbstferien, bei einem größeren Ausbruchsgeschehen in der Schule bzw. in den 14 Tagen nach einer bestätigten Infektion in der Klasse oder bei einer entsprechenden Anordnung durch das zuständige Gesundheitsamt.
  • Im Falle eines positiven Antigen-Selbsttests besteht die Verpflichtung, unverzüglich eine PCR-Testung (Nukleinsäurenachweis) durchzuführen. 
  • Im Falle einer bestätigten Infektion durch einen PCR-Test entscheidet nach wie vor das Gesundheitsamt über Maßnahmen zum Infektionsschutz. Dabei werden jedoch regelmäßig nicht mehr pauschal ganze Klassen oder Lerngruppen in Quarantäne geschickt, sondern nur noch enge Kontaktpersonen (z. B. Sitznachbarn) entsprechend der Entscheidung des Gesundheitsamtes. 
  • Zum Schutz vor weiteren Infektionen sind in den der erstmaligen Feststellung der Infektion folgenden 14 Tagen in der betroffenen Klasse oder Lerngruppe an den Unterrichtstagen tägliche Testungen erforderlich und auch an den Sitzplätzen medizinische Masken zu tragen. 
  • Geimpfte und Genesene sind grundsätzlich von der Quarantäne befreit. 
  • Nach wie vor besteht die Möglichkeit, Schülerinnen oder Schüler vom Präsenzunterricht abzumelden. 
  • Für Elternabende gilt die 3-G-Regel. 

Neue Email-Adresse

Unser Schulbüro ist zukünftig ausschließlich unter folgender neuen Email-Adresse zu erreichen: mail@als-limburg.de


FSJ oder BFD an der Astrid-Lindgren-Schule?

Sie möchten ein Freiwilliges Soziales Jahr oder einen Bundesfreiwilligendienst absolvieren und suchen eine Stelle?

Sie erwartet ein interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet, ein offenes Team, Fortbildungen sowie ein monatliches Taschengeld und Sozialversicherung. 

 Wir laden alle Bewerberinnen und Bewerber zu einem Hospitationstag ein, an dem Sie die Möglichkeit haben, die Schule kennen zu lernen.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:

Sekretariat Astrid-Lindgren-Schule, Frau Lohr, Telefon: 06431-42614.

 


Online – Partnerschaft mit Lichfield in England und Berlin

An dieser Stelle mal was ganz anderes aus diesen „schwierigen“ Zeiten. Wie wir die aktuellen Umstände auch gestallten können werden die Schüler der Grundstufe 3 unserer Schule in der nahen Zukunft ausprobieren.

Durch das Online-Learning angeregt nehmen wir Kontakt zur uns schon bekannten Gustav-Meyer-Schule in Berlin Kreuzberg auf. Die Berliner Förderschule wurde in der Vergangenheit schon durch Limburger „Delegationen“ besucht und mit dem ein- oder anderen Show-Event beglückt. Die virtuelle Besuchsreise soll uns nun in die Welt der Berliner eintauchen lassen, die vielleicht gar nicht so unterschiedlich von der unserigen ist. 

Als weiteres Projekt werden wir Kontakt zu einer Klasse aus Lichfield – Partnerstadt von Limburg – aufnehmen und deren Lebenswelt erkunden.

Wir, die Schüler und Lehrer freuen sich schon riesig auf das kommende Projekt und werden damit den Gedanken von „in der Krise die Chance erkennen“ mit Leben erfüllen.

Wie es weitergeht werden wir an dieser Stelle berichten.

Berlin und Lichfield – wir kommen….