Impressum


 
Anschrift:

Astrid-Lindgren-Schule, Limburg
Förderschule für Geistige Entwicklung
Wiesbadener Straße 11
65549 Limburg / Lahn
06431 / 95 27 87

Schulleitung (in Vertretung)
Detlef Wesche

Schulträger (Dienstanbieter im Sinne des TDG / MDStV)
Landkreis Limburg-Weilburg vertreten durch:
Landrat Manfred Michel
Schiede 43
65549 Limburg / Lahn
Fon.: 06431 / 296 – 0
Fax.: 06431 / 296 – 485

Vertretungsberechtigter des Schulträgers laut Kooperationsvertrages:
Detlef Wesche (Schulleiter in Vertretung)

Verantwortlicher für den Webauftritt i.S.d. §10 Abs. 3 MDStV
Detlef Wesche (Schulleiter in Vertretung)


 
Haftungsausschluss

Haftung für Inhalte

Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Der Inhalt ist ohne Gewähr auf Vollständigkeit und ohne Rechtsanpruch
“ Mit Urteil vom 12. Mai 1998 (AZ 312 O 85/98) „Haftung für Links“ hat das Landgericht in Hamburg entschieden, dass durch das Anbringen eines Links die Inhalte der gelinkten Seite gegebenenfalls mit zu verantworten seien. Dies soll nur durch eine ausdrückliche Distanzierung ausgeschlossen werden können. Die Astrid-Lindgren-Schule, Limburg stellt daher klar, dass sie keinen Einfluss auf die Gestaltung und die Inhalte der gelinkten Seiten hat und distanziert sich von allen Inhalten aller gelinkten Seiten auf dieser gesamten Webpräsenz inkl. aller Unterseiten. Diese Erklärung gilt für alle auf dieser Homepage ausgebrachten Links und für alle Inhalte der Seiten, zu denen Links oder Banner führen.“

Urheberrecht

Die Betreiber der Seiten sind bemüht, stets die Urheberrechte anderer zu beachten bzw. auf selbst erstellte sowie lizenzfreie Werke zurückzugreifen. Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Beiträge Dritter sind als solche gekennzeichnet. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Datenschutz

a) Verantwortliche im Sinne des DS-GVO
b) Personenbezogene Daten unserer Schüler und Lehrer
c) Personenbezogene Daten unserer Nutzer
d) Kontaktaufnahme per email / Kontaktformulat (??)
e) Rechte betroffener Personen
f) Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles
g) Cookies
h) Kalenderapp Lanis

a) Verantwortliche im Sinne des DS-GVO

Der Verantwortliche im Sinne des Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedstaaten sowie sonstiger Datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist die:

Astrid-Lindgren-Schule,
Wiesbadener Straße 11,
65549 Limburg
Fon.: 06431 – 42614
Fax: 06431 – 496383
Lindgren@schulen-lm-wel.de

Schulleitung:
Detlef Wesche (Schulleiter in Vertretung)

Datenschutzbeauftragter:
Sebastian Bleicher
Brühlstr. 3,
65558 Balduinstein
Fon.: 06431 – 42614
Sebastian.bleicher@als-limburg.de

b) Personenbezogene Daten unserer Schüler und Lehrer

Wir verarbeiten personenbezogene Daten (auch Fotos und ggf. Videos) unserer Schüler und Lehrer grundsätzlich nur, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist.
Die Verarbeitung personenbezogener Daten unserer Schüler und Lehrer erfolgt regelmäßig nur nach deren Einwilligung.
Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist. 

c) Personenbezogene Daten unserer Nutzer

Wenn Sie die Webseite der Astrid-Lindgren-Schule, Limburg aufrufen, werden nur diejenigen personenbezogenen Daten erhoben, die der Webbrowser an den Server der Astrid-Lindgren-Schule übermittelt. Wird die Webseite nur betrachtet, werden nur Daten erhoben, die technisch erforderlich sind, um die Anzeige der Webseite zu ermöglichen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten:
IP-Adresse
Datum und Uhrzeit der Anfrage
Zeitzonendifferenz zu GMT
URL (der besuchten Seite)
Referrer URL (die zuvor besuchte Seite)
Zugriffsstatus (HTTP-Status)
übertragene Datenmenge
Webbrowser
Betriebssystem
Sprache und Version des Browsers

Die vorgenannten Daten werden in sog. Logfiles auf dem Server der Astrid-Lindgren-Schule gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten findet nicht statt.

Die Erhebung und vorübergehende Speicherung der IP-Adresse ist notwendig, um die Darstellung der Webseite auf dem Endgerät zu ermöglichen. Der Zweck der Speicherung in Logfiles dient der Sicherstellung der Funktionsfähigkeit und Optimierung der Webseite sowie zur Sicherstellung der Sicherheit der informationstechnischen Systeme der Astrid-Lindgren-Schule. Eine Auswertung dieser Daten zu Marketingzwecken findet nicht statt. In den vorstehenden Zwecken liegt das berechtigte Interesse an der Datenverarbeitung.

d) Kontaktaufnahme per email

Wenn Sie mit der Astrid-Lindgren-Schule per E-Mail Kontakt aufnehmen, werden die von Ihnen übermittelten, personenbezogenen Daten gespeichert. 

Zusätzlich werden bei der Kontaktaufnahme per E-Mail die IP-Adresse und der Zeitpunkt der Absendung der E-Mail erfasst. Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt nicht. Der Zweck der Verarbeitung der vorstehenden personenbezogenen Daten dient allein der Bearbeitung der Anfragen. 

Die bei Kontaktaufnahme per E-Mail zusätzlich erhobenen personenbezogenen Daten werden nach Erreichung des Speicherungszwecks gelöscht.

e) Rechte betroffener Personen

Recht auf Bestätigung
Sind Daten von Ihnen bei der Astrid-Lindgren-Schule gespeichert, haben Sie das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber eingeräumte Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Sie betreffende personenbezogene Daten verarbeitet werden. Möchten Sie dieses Bestätigungsrecht in Anspruch nehmen, können sie sich hierzu jederzeit an unseren Datenschutzbeauftragten wenden.

Recht auf Auskunft
Sie können jederzeit unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten. Ferner hat der Europäische Richtlinien- und Verordnungsgeber Ihnen Auskunft über folgende Informationen zugestanden:
Die Verarbeitungszwecke.
Die Art personenbezogener Daten, die verarbeitet werden
falls möglich die geplante Dauer, für die die personenbezogenen Daten gespeichert werden.
Das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung oder Löschung ihrer personenbezogenen Daten. 
Das Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung.
Das Bestehen eines Beschwerderechts. 

Wenn Sie dieses Auskunftsrecht in Anspruch nehmen möchten, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten.

Recht auf Berichtigung
Sie haben das Recht, die unverzügliche Berichtigung Sie betreffender unrichtiger personenbezogener Daten zu verlangen. Ferner steht Ihnen das Recht zu, unter Berücksichtigung der Zwecke der Verarbeitung, die Vervollständigung unvollständiger personenbezogener Daten — auch mittels einer ergänzenden Erklärung — zu verlangen.
Wenn Sie dieses Berichtigungsrecht in Anspruch nehmen möchten, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten.

Recht auf Löschung (Recht auf Vergessen werden)
Sie haben das vom Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber gewährte Recht, zu verlangen, dass ihre personenbezogenen Daten unverzüglich gelöscht werden, sofern einer der folgenden Gründe zutrifft und soweit die Verarbeitung nicht erforderlich ist:
− Die personenbezogenen Daten wurden für solche Zwecke erhoben oder auf sonstige Weise verarbeitet, für welche sie nicht mehr notwendig sind.
− Die betroffene Person widerruft ihre Einwilligung, auf die sich die Verarbeitung stützte, und es fehlt an einer anderweitigen Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
− Die betroffene Person legt Widerspruch gegen die Verarbeitung ein und es liegen keine vorrangigen berechtigten Gründe für die Verarbeitung vor.
− Die personenbezogenen Daten wurden unrechtmäßig verarbeitet.

Sofern einer der oben genannten Gründe zutrifft und Sie die Löschung von personenbezogenen Daten, die bei der Astrid-Lindgren-Schule gespeichert sind, veranlassen möchte, wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten

f) Bereitstellung der Website und Erstellung von Logfiles

Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computersystem des aufrufenden Rechners. 
Folgende Daten werden hierbei erhoben:
1. die IP-Adresse des anfragenden Endgerätes,
2. Datum und Uhrzeit des Aufrufs unserer Webseiten,
3. Angabe der Zeitverschiebung zwischen anfragendem Host und Webserver,
4. Inhalt zur Anfrage bzw. Angabe der abgerufenen Datei, die an den Nutzer übermittelt wurde
5. der Zugriffsstatus (erfolgreiche Übermittlung, Fehler etc),
6. die jeweils übertragene Datenmenge in Byte,
7. die Webseite, von der aus der Zugriff des Nutzers erfolgt ist,
8. der durch den Nutzer verwendeter Browser, das Betriebssystem, die Oberfläche, die Sprache des Browsers und die Version der Browsersoftware.

Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.
 
1. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung der Daten und der Logfiles ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

2. Zweck der Datenverarbeitung
Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.

Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
3. Dauer der Speicherung
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist.
4. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

g) Cookies

Wir verwenden auf unserer Webseite sog. Cookies. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf dem Speichermedium Ihres Endgerätes also beispielsweise auf einer Festplatte gespeichert werden und durch die uns als Stelle, die den Cookie setzt, bestimmte Informationen zufließen.

Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihr Endgerät übertragen. Diese Webseite verwendet folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise nachfolgend erläutert werden.

Cookies, die Ihrem Webbrowser zugehörig gespeichert werden:
Persistente Cookies: Diese Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Diese Cookies können Sie in den Einstellungen Ihres Webbrowsers jederzeit löschen.
Die Verarbeitung personenbezogener Daten durch die vorstehenden Cookies dient dazu, das Angebot unserer Webseite insgesamt für Sie nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.
Einige Funktionen unserer Webseite können ohne den Einsatz dieser Cookies nicht angeboten werden. Insbesondere erfordern einige Funktionen unserer Webseite es, dass Ihr Webbrowser auch noch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann. Diejenigen Daten, die durch Cookies verarbeitet werden, die für die Bereitstellung der Funktionen unserer Webseite erforderlich sind, werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.
Soweit Cookies zu Analysezwecken eingesetzt werden, dienen diese dazu, die Qualität und Nutzerfreundlichkeit unserer Webseite, ihrer Inhalte und Funktionen zu verbessern. Sie ermöglichen uns, es nachzuvollziehen, wie die Webseite, welche Funktionen und wie oft diese genutzt werden. Dies ermöglicht uns, unser Angebot fortlaufend zu optimieren.
In den vorstehenden Zwecken liegt unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung.

Die vorstehenden Cookies werden auf Ihrem Endgerät gespeichert und von diesem an unseren Server übermittelt. Sie können daher die Verarbeitung der Daten und Informationen durch Cookies selbst konfigurieren.
Sie können in den Einstellungen Ihres Webbrowsers entsprechende Konfigurationen vornehmen, durch die Sie beispielsweise Third-Party-Cookies oder Cookies insgesamt ablehnen können.
In diesem Zusammenhang möchten wir Sie darauf hinweisen, dass Sie eventuell dann nicht alle Funktionen unserer Webseite ordnungsgemäß nutzen können.
Darüber hinaus empfehlen wir eine regelmäßige manuelle Löschung von Cookies sowie Ihres Browser-Verlaufs.
Verwendung von Cookies
Beschreibung und Umfang der Datenverarbeitung
Unsere Webseite verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Textdateien, die im Internetbrowser bzw. vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Ruft ein Nutzer eine Website auf, so kann ein Cookie auf dem Betriebssystem des Nutzers gespeichert werden. Dieser Cookie enthält eine charakteristische Zeichenfolge, die eine eindeutige Identifizierung des Browsers beim erneuten Aufrufen der Website ermöglicht.

Wir setzen Cookies ein, um unsere Website nutzerfreundlicher zu gestalten. Einige Elemente unserer Internetseite erfordern es, dass der aufrufende Browser auch nach einem Seitenwechsel identifiziert werden kann.
In den Cookies werden dabei folgende Daten gespeichert und übermittelt:
• Spracheinstellungen
• Log-In-Informationen
Wir verwenden auf unserer Website darüber hinaus Cookies, die eine Analyse des Surfverhaltens der Nutzer ermöglichen. Auf diese Weise können folgende Daten übermittelt werden:
• Eingegebene Suchbegriffe
• Häufigkeit von Seitenaufrufen
• Inanspruchnahme von Website-Funktionen
Die auf diese Weise erhobenen Daten der Nutzer werden durch technische Vorkehrungen pseudonymisiert. Daher ist eine Zuordnung der Daten zum aufrufenden Nutzer nicht mehr möglich. Die Daten werden nicht gemeinsam mit sonstigen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert.
Beim Aufruf unserer Website werden die Nutzer durch einen Infobanner über die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen. Es erfolgt in diesem Zusammenhang auch ein Hinweis darauf, wie die Speicherung von Cookies in den Browsereinstellungen unterbunden werden kann.
Beim Aufruf unserer Website wird der Nutzer über die Verwendung von Cookies zu Analysezwecken informiert und seine Einwilligung zur Verarbeitung der in diesem Zusammenhang verwendeten personenbezogenen Daten eingeholt. In diesem Zusammenhang erfolgt auch ein Hinweis auf diese Datenschutzerklärung.

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Zweck der Datenverarbeitung
Der Zweck der Verwendung technisch notwendiger Cookies ist, die Nutzung von Websites für die Nutzer zu vereinfachen. Einige Funktionen unserer Internetseite können ohne den Einsatz von Cookies nicht angeboten werden. Für diese ist es erforderlich, dass der Browser auch nach einem Seitenwechsel wiedererkannt wird.
Für folgende Anwendungen benötigen wir Cookies:
• Übernahme von Spracheinstellungen
• Merken von Suchbegriffen
Die durch technisch notwendige Cookies erhobenen Nutzerdaten werden nicht zur Erstellung von Nutzerprofilen verwendet.

Die Verwendung der Analyse-Cookies erfolgt zu dem Zweck, die Qualität unserer Website und ihre Inhalte zu verbessern. Durch die Analyse-Cookies erfahren wir, wie die Website genutzt wird und können so unser Angebot stetig optimieren.

In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der personenbezogenen Daten nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Dauer der Speicherung, Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit
Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unserer Seite übermittelt. Daher haben Sie als Nutzer auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser können Sie die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können jederzeit gelöscht werden. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Werden Cookies für unsere Website deaktiviert, können möglicherweise nicht mehr alle Funktionen der Website vollumfänglich genutzt werden.

Die Übermittlung von Flash-Cookies lässt sich nicht über die Einstellungen des Browsers, jedoch durch Änderungen der Einstellung des Flash Players unterbinden.

h) Kalenderapp Lanis

Die Schulkalenderapp ermöglicht eine einfache, aber dennoch mächtige Terminverwaltung, welche zwischen Lehrkräften und Eltern sowie der Öffentlichkeit unterscheidet.
Die einzutragenden Termine können mit Hilfe der Angaben von Titel, Art, Uhrzeit, Beschreibung und Ort genauer spezifiziert werden. Eine gruppenspezifische Terminverwaltung ist ebenfalls möglich. Somit können beispielsweise Termine eingetragen werden, die nur für Lehrkräfte nicht aber für die Öffentlichkeit sichtbar sind.

Wir versichern die Pflege des Kalenders um ihn auf den aktuellen Stand zu halten. Bei Unstimmigkeiten bitten wir um Rückmeldung an den Datenschutzbeauftragten.

Des Weiteren verweisen wir auf die Datenschutzbestimmungen des Schulportals Lanis, die sie einsehen können unter:
https://www.lanis-system.de